go to content

Menu

Online-Shop des wvb

Online-Shop des wvb

Um einen Titel zu finden, benutzen Sie bitte die Suchfunktion über dem Menü. Sie können nach Autor, Titel, ISBN oder nach einem Begriff suchen.

 

Spielend-Lernen?

Untersuchung der Lernwirksamkeit von Serious Games bei Grundschulkindern aus medienkonzeptioneller Perspektive
Art-Nr.: 978-3-96138-174-6
Autor: Ingrid C. Jeske
S., Einband: 295 S., Broschur
Jahr: 2019, Diss.
Preis: EUR 49.80
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Können Serious Garnes im Grundschulunterricht lernfördernd wirken? Wie müssen Computerspiele konzipiert sein, um den Anforderungen eines Unterrichts und den Bedürfnissen eines Grundschulkindes gerecht zu werden?
Diesen zentralen Fragen geht dieses Buch aus Perspektive des Game Designs nach.
Ausgangspunkt ist die Annahme, dass für die Lernwirksamkeit ein auf den Unterricht optimal abgestimmtes Medienangebot erforderlich ist, welches die Schüler zum Spielen verführt, Motivation generiert und gleichzeitig als Arbeitsmittel für den Grundschulunterricht geeignet ist. Dieser Aspekt begründet den medienkonzeptionellen Hintergrund dieser Arbeit. Auf Basis theoretischer Erkenntnisse werden Qualitätsmerkmale eines typischen Falls definiert, um eine zielgerichtete Planung der Gestaltung von Serious Garnes zu formulieren. Zudem werden zwei empirische Studien präsentiert, die an Grundschulen durchgeführt wurden. Dadurch konnten weitere relevante Erkenntnisse aus der Praxis für die Konzeption von Serious Garnes gewonnen werden.

 

Inhaltsverzeichnis

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« Else Lasker-Schüler, ih… | Zurück | Propagandistische Vorber… »