go to content

Menu

Online-Shop des wvb

Klassenführung als Professionalisierungsaspekt

Eine empirische Untersuchung mit Lehrerinnen und Lehrern in der Berufseingangsphase
Art-Nr.: 978-3-96138-114-2
Autor: Eva Rief
S., Einband: 324 S., Broschur
Jahr: 2019, Diss.
Preis: EUR 50.00
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Haben Sie Interesse an Klassenführungsstrategien oder sind Sie Lehrer/in? Gerade für Berufsanfänger/innen stellen diese eine besondere Herausforderung dar.
Die Autorin untersucht den Professionalisierungsstand von 376 Leh­rer/in­nen im 1.-4. Dienstjahr der Schularten Grund-, Haupt-, Werk­real-, Real- und Sonderschule, dem Gymnasium und Lehrkräften an Beruflichen Schulen.
Um Professionalisierungsaspekte nachzuweisen, werden anhand von Videosequenzen, welche schwierige Situationen im Unterricht darstellen, Klassenführungsstrategien identifiziert, zu Handlungsoptionen generiert sowie diese mit der Belastungswahrnehmung von Berufsanfänger/innen zusammengeführt.
Die qualitativen Daten werden anhand eines entwickelten Kategoriensystems inhaltsanalytisch ausgewertet und anschließend quantitativ erfasst.
Die Ergebnisse zeigen, dass geschlechts-, schulart- und dienstjahr­typische Signifikanzen bestehen und lassen darauf schließen, dass der überwiegende Teil der Klassenführungsstrategien den Berufs­anfän­ger/innen wenig zugänglich ist.

 

Inhaltsverzeichnis

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« Posthumanism and Transhu… | Zurück | Das Referat an der Hochs… »