go to content

Menu

Online-Shop des wvb

Gewalt und Mobbing an Schulen als Thema in der Lehrerausbildung

Eine empirische Bestandsaufnahme
Art-Nr.: 978-3-96138-098-5
Autor: Juliane Ulbricht
S., Einband: 421 S., Broschur
Jahr: 2019, Diss.
Preis: EUR 62.00
Versand: EUR 0.00
Lagerbestand: an Lager

Beschreibung:

Wie werden angehende Lehrpersonen durch die Lehrerausbildung auf das Handeln in schulischen Gewalt- und Mobbing­situationen vorbereitet? Über welche Kompetenzen im Um­gang mit Gewalt und Mobbing an Schulen verfügen angehende Lehrpersonen?
Trotz der zentralen Rolle von Lehrpersonen bei der Prävention und Intervention von Gewalt und Mobbing lieferte die Forschung auf diese Fragen bislang kaum Antworten. Die vorliegende Studie untersucht subjektive Kompetenzeinschätzungen von Lehramtsstudierenden und Referendaren im Umgang mit Gewalt und Mobbing an Schulen und identifiziert individuelle und institutionelle Einflussfaktoren für deren Erwerb in der Lehrerausbildung. Aus den Ergebnissen werden Empfehlungen für die Förderung entsprechender Handlungskompetenzen sowie eine Strategie zur nachhaltigen Implementierung von Gewaltprävention und -intervention als Querschnittsthema in alle Phasen der Lehrerbildung abgeleitet. Den Kern bildet dabei die Entwicklung eines Curriculums „Gewaltprävention und -intervention“.

 

Inhaltsverzeichnis

Versandkosten: Inland: EUR 0.00
Ausland: EUR 0.00
« ONE MAN ONE VOTE, EINE S… | Zurück | Simulationsverfahren in … »