go to content

Menu

Layout

Notwendige Arbeiten vor der Veröffentlichung der Dissertation

Die Anforderungen an das Layout sind vor allem: ein gut lesbares Buch zu gestalten. Dies kann sehr viel Spaß bereiten, wird aber ohne Arbeit nicht zu erreichen sein. Wichtig ist dabei die Wahl der Schrift und der richtigen Schriftgröße sowie der passende Zeilenabstand (in der Regel sollte der Zeilenabstand dem 1,2-fachen oder 1,3-fachen der Schriftgröße entsprechen). Und natürlich sollte die inhaltliche Gliederung durch die Wahl der Überschriften gut zu erfassen sein. Gestalterische Möglichkeiten gibt es viele, Kreativität ist hier gefragt. Zum Ende dieser gestalterischen Arbeiten sollten immer ansprechende, übersichtliche und optisch leicht lesbare Seiten das Ergebnis sein.

Da für unsere Autoren dies häufig ihre erste Veröffentlichung ist, wollen wir hier kurz einige wichtige Besonderheiten benennen:

  • Im Unterschied zu den bei der Uni eingereichten Arbeiten sind im Buch immer die Vorder- und Rückseiten bedruckt, entsprechend müssen auch die Seitenzahlen platziert werden: mittig oder außen (d.h. ungerade Seitenzahlen auf rechten Seiten).
  • Der Satzspiegel sollte der Einfachheit halber zentriert angelegt werden (Seitenrand rundum gleich), komplizierter ist ein asymmetrischer Satzspiegel, bei dem die Seitenränder unterschiedlich sind. Hier muss zwischen dem inneren und dem äußeren Seitenrand unterschieden werden.
  • Da vor dem Text noch die Verlagstitelei eingefügt wird, muss die Seitenzählung mit 5 beginnen (römisch oder arabisch). Es können aber auch einfach 4 leere Seiten vor dem Text eingefügt werden, die wir dann entfernen.

Die wesentlichen Anforderungen - keine Angst, es sind nicht sehr viele - haben wir in einem kurzen Stylesheet zusammengestellt ( Download).

Wollen Sie Ihr Buch darüber hinaus ansprechender gestalten, haben wir auch einige Typographie-Hinweise auf einer Folgeseite zusammengestellt, die Sie auch hier als PDF herunterladen können.

Nach getaner Arbeit sollten Sie die erstellte PDF-Datei noch einmal durchsehen und vor allem darauf achten, dass die Überschriften und der Folgetext zusammen auf einer Seite zu finden sind, ebenso Bilder und Bildunterschriften, dass Überschriften im Inhaltsverzeichnis und im Text gleich lauten und dass die Seitenzahlen im Inhaltsverzeichnis stimmen.

Wir überprüfen die Datei hinsichtlich der Druckbarkeit und des Layouts. Finden wir Unstimmigkeiten, teilen wir Ihnen diese mit. Selbstverständlich können Sie uns jederzeit während der Layoutarbeit kontaktieren, wir werden uns bemühen, mit Ihnen Lösungen für gestalterische Probleme zu finden.

Layout durch den wvb

Auf Wunsch können wir auch das Layout übernehmen. Bitte übersenden Sie uns zunächst die Datei (Word oder LibreOffice), oder typische Teile, damit wir den Arbeitsaufwand abschätzen können. Wir werden Ihnen dann ein Angebot für die Erstellung eine druckbaren Datei unterbreiten. Je nach Umfang und Schwierigkeit (Tabellen, Diagramme und Abbildungen erfordern meist einen größeren Arbeitsaufwand) wird das Layout zwischen 1-3 Wochen in Anspruch nehmen.